Mittwoch, 13. September 2017

Farbe aus Pflanzen



Im letzten Jahr zeigte unsere liebe *Christine*

wie schön sie Blüten und Blätter durch die Big-Shot kurbelte. 
Das fand ich faszinierend, denn ich kannte es bis 
dahin noch nicht.

Für meine Karte habe ich die Blätter einer Wicke verwendet
 (siehe ganz unten).
Die Farbschattierung ergibt sich von ganz alleine.

Probiert es doch mal aus.

Alles Liebe
Diana

🍃


Designpapier *Beeren*, Stanze *Büttenrand Quadrat*, Stempel *Punkte*, *Siegelwachs*, *Nymo*, Grundkarte *Hauskollektion*
Embossingpulver *clear*, Siegel aus meinem Bestand 












Kommentare:

  1. Die Karte ist schlicht der Wahnsinn ❤️❤️ sie berührt mich ...
    Natur ist etwas wunderbares und das man sie so nutzen kann, finde ich großartig!
    Es ist ein bisschen so, als würde man den Herbst auf der Karte "konservieren...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Du machst mich sprachlos. Die Karte ist genial.
    Die Technik kannte ich noch gar nicht - wäre definitiv einen Versuch wert.
    Sei ganz lieb gegrüßt Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist MEGA!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana...
    ich komme nicht mehr aus dem Staunen heraus....so ein toller Effekt und das mit duschgekurbelten Blättern!!!!
    Zusammen mit dem den schwarzen Brombeeren ist deine Karte eine so wunderschöne Herbstkarte:))!!
    Vielleicht machst du mir ja bei meinem nächsten Besuch eine Demo:)))!! Dann können wir zusammen über
    das Ergebnis staunen!!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  5. was für eine tolle IDEE ... gemerkt :)!!!*

    alles liebe
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Soooo cool, die Karte ist genau mein Ding.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Die Ergebnisse sind immer wieder verblüffend schön! Eine tolle Karte, liebe Diana :)))
    Liebste Grüße
    Christine
    P.S.: Dankeschön fürs verlinken :)

    AntwortenLöschen