Mittwoch, 5. Oktober 2016

#20 - Schätze aus der Küche

Es ist endlich Apfelzeit 
🍏🍎

es gibt wieder Apfelkuchen, Apfelmus und heute
für die Challenge von Kreativ Durcheinander

Apfelcrumble

das Rezept findet ihr ganz unten


Alles Liebe
Diana



meine Aquarellkünste sind noch ausbaufähig ;-)




Rezept für 6 niedrige Weckgläser:

4 Äpfel
eine Hand voll getrocknete Cranberries

160 g Dinkelvollkornmehl
100 g Vollrohrzucker
120 g kalte Butter
1/2 Teel Kardamom
1/2 Teel Zimt
(Cranberries und die beiden letzten Zutaten, nur wer mag)

Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien, klein schneiden,
mit den Cranberries mischen
und in die Gläser verteilen.
Mehl, Butter, Zucker, Aromen zu Streusel verarbeiten
und über die Äpfel geben bis alles ordentlich bedeckt ist
bei 180 Grad, Mittelschiene, 20 Minuten backen.
Geht ganz einfach und schnell!
Probier's doch mal ;-)


Kommentare:

  1. Mjamjam, lecker! Nehme ich auch ein Portiönchen von :))))
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Da bekommt man ja schon Appetit am frühen Morgen....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Diana 😊
    Soso und das hast du ohne mich gegessen! Lächel... das hört sich richtig lecker an!
    Drücker und einen schönen Tag wünsche ich dir!
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana, wow! Das sieht ja lecker aus. Und so süß! Mit den kleinen Äpfelchen auf dem Strohhalm (hihi... Du beweist, dass es doch andere kreative Möglichkeiten für die Papierhalme gibt als die Strohalmbox :-) Einfach ZUCKER! Danke fürs Verlinken bei unserer Challenge! Schön,dass Du wieder dabei bist! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja lecker aus und ist es bestimmt auch ;)
    Besonders süß finde ich auch Deine Strohhalm Dekoration.
    Der Apfel sieht toll aus mit dem gekringelten Papier zum Abschluss.
    Liebe Grüße schick ich Dir
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. "Wie schnell kann die Post versenden?", frage ich mich gerade, Diana. ;)
    Ich werde mir jetzt einen Kaffee kochen und in Gedanken probiere ich aus einem deiner süßen Weckgläschen.
    Vielen Dank für das Rezept und deine köstliche(!) Inspiration.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,

    Apfel mit Zimt und Kardamom, was für eine Geschmacks-Sinfonie! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen😍😍😍
    Wer braucht schon Deko bei diesem "Duft"!😉

    Viel Glück bei der Challenge!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja super schön aus tolle Idee, ich liebe die Weckgläser sie sind so toll einsetzbar. Ein Träumchen, dein Rezept, das muss ich gleich mal ausprobieren.
    Wunderschön, liebe Grüße Melanie
    ich bin neu hier und muss mich gleich mal umsehen bei dir... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Diana,
    ohhhh...wie lecker das aussieht, für´s Auge und
    für den Gaumen♥
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ganz toll liebe Diana. Das sieht erstens lecker aus und zweitens total schön dekoriert... Richtig was schönes zum anschauen :)

    Und mir gefallen Deine bemalten Äpfel sehr gut :)

    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. DAS probier ich bestimmt aus!!!
    Danke für das Rezept.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht super aus liebe Diana...
    Deine Aquarellkünste können sich sehen lassen, keine Sorge...
    Superschön!
    Ganz ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  13. ...wie LECKER ist das denn??? Und dann noch so schön angerichtet... das möchte Frau jetzt gleich auch ausprobieren! :-)
    Vielen lieben Dank für das Rezept!!
    Ganz liebe Grüße,
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  14. Toll, Diana! Und so lecker! (Vom Aussehen her, aber wird sicher auch so schmecken! ;))
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  15. Wow... so ein lecker verzierter Apfelcrumble. Da ist richtig Herbststimmung angesagt. Sieht sehr sehr lecker aus und deine colorierten Äpfel gefallen mir richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Diana...
    mmmhhhh sieht total lecker aus und dann auch noch schön dekoriert....da kriegt man schon früh morgens Lust auf dein feines Dessert :))!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Diana,

    klicke mich gerade durch die Posts der Challenge-Teilnehmerinnen und bin gerade auf deinen Post gestoßen. Eine superleckere Idee und so schön verpackt. Dein Rezept werde ich bald mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Constanze

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm, liebe Diana,
    mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Das sieht so unglaublich lecker aus... und deine Aquarelläpfel sind einfach ein Traum!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  19. Das klingt ganz nach meinem Geschmack! Super süß und tolle Deko!
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. mmmhhh, lecker. Vielen Dank für die Teilnahme und dass Du das Rezept mit uns teilst. Das wird auf jeden Fall mal nachgebacken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Begeistert, verführt und auch noch gewonnen!
    Glückwunsch liebe Diana!
    Gruß & Kuss
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen herzlichen Dank, Sylwia!
      Ich hab so einen Spaß dabei und mit euch,
      einfach herrlich.
      Liebe Grüße, Diana

      Löschen

Pinterest

Pinterest Hover